Grüne Breckerfeld stellen sich neu auf

Die Corona-Pandemie bestimmt immer noch unser Leben, und damit auch unseren Ortsverein. So konnte die jährliche Mitgliederversammlung nicht wie gewohnt zu Beginn des Jahres stattfinden, sondern erst jetzt im Herbst.

Berichte aus OV, Fraktion und Kasse

Zu Beginn berichtete Sprecherin Ines Reiling, nach Begrüßung und den notwendigen Formalien, über die vergangenen (etwas mehr als) zwölf Monate des Ortsvereins. Viel ist passiert, neben den erfolgreichen Wahlen in Kommune, Kreis und zuletzt im Bund hat man einiges auf die Beine gestellt. Die „Clean Week“ motivierte Breckerfelder zum Sammeln von Müll, unsere Jungwähler-Aktion schaffte Aufmerksamkeit und die Wanderung entlang der Trasse der Umgehungsstraße neue Einblicke.

Im Anschluß berichtete Fraktionsvorsitzender Uwe Brüggemann von der Arbeit im Breckerfelder Rat. Die Fraktion, die seit der Wahl im vergangenen Jahr in neuer Besetzung operiert, hat sich schnell gefunden und alle empfinden die Atmosphäre, aber auch Ergebnisse, als sehr positiv. Man kämpft weiter um grüne Themen wie Inklusion, Umwelt- und Klimaschutz oder auch den Ausbau des ÖPNV.

Die große Zufriedenheit mit der Arbeit der beiden Vortragenden merkte man deutlich am Applaus, der auf die Berichte folgte, besonders weil beide mit Fraktionsvorsitz und als Sprecher*in des OV eine doppelte Funktion und Aufgabe zu bewältigen hatten.

Christoph Altenbeck übernahm im Folgenden den „trockenen“ Teil, der Kassierern in derartigen Veranstaltungen zusteht. Neben staubigen Zahlen konnte er einen Zuwachs von 4 Mitgliedern im vergangenen Jahr vermelden, eine Fortführung der sehr positiven Entwicklung in diesem Bereich in den vergangenen Jahren. Der Ortsverband hat damit über 20 aktive Mitglieder.

Wahlen

Die bisherigen Sprecher*innen Ines Reiling und Uwe Brüggemann stellten sich nicht wieder zur Wahl, um sich ganz auf die Arbeit in der Fraktion konzentrieren zu können. Es musste also ein neues Duo gefunden werden um den OV zu vertreten.

Vorgeschlagen, und schließlich auch als neue Sprecher gewählt, wurden Frank Schäfer und Michael Peyinghaus. Christoph Altenbeck wurde im Amt des Kassierers bestätigt.

Ines Reiling steht dem Vorstand als Beisitzerin weiterhin mit Ihrer Erfahrung zur Seite, zusammen mit den neuen Mitgliedern Christine Schäfer-Gavrila und Andreas Balster. Gabi Strüwer wurde wiedergewählt.

Dass alle Wahlen ohne Gegenstimmen erfolgten passte zu diesem Tag der (deutschen) Einheit.

Verwandte Artikel